Habseligkeiten

Wenn das Leben einfacher wäre, das sagst du, dann wärst du jetzt bei mir.

Wenn du könntest, das meinst du, würdest du all deine Habseligkeiten packen und dich auf den Weg machen.

Du würdest gerne, so behauptest du, ganz nah bei mir sein und das am besten für immer.

Wenn alles nicht so verdammt kompliziert wäre, schluchzt du, dann könnten wir endlich glücklich sein.

 


Dieser Beitrag wurde im Rahmen von Projekt txt verfasst. Das Schlüsselwort lautet Habseligkeiten.

Über Meichy

Meichy // 24 // Sozialarbeiterin mit einer Leidenschaft für das geschriebene Wort // Kontakt: meichy@gmx.at
Dieser Beitrag wurde unter Fragmente abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s