Weiße Haut

Deine Haut ist schneeweiß. Niemals habe ich sie so gesehen.
In meiner Erinnerung war deine Haut immer rosig und gebräunt. So als würdest du täglich von der Sonne in deinem Gesicht wachgeküsst.

Deine Augen sind fest verschlossen. Niemals habe ich sie so gesehen.
In meiner Erinnerung waren deine Augen immer haselnussbraun. Voll mit dem Glanz und der Freude deiner unbeschwerten Jugend.

Deine Lippen sind blass. Niemals habe ich sie so gesehen.
In meiner Erinnerung hatten deine Lippen immer einen satten rosé Ton. Sie formten behutsam deine Worte.

 


Dieser Beitrag wurde im Rahmen von Projekt txt verfasst. Das Schlüsselwort lautet weiß.

Über Meichy

Meichy // 24 // Sozialarbeiterin mit einer Leidenschaft für das geschriebene Wort // Kontakt: meichy@gmx.at
Dieser Beitrag wurde unter Fragmente abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s