Schlagwort-Archive: Suizid

Wahn

Du liebst mich nicht. Du siehst mich nicht. Du nimmst mich nicht wahr. Du denkst, ich sei verrückt. Verrückt. Verrückt. Verrückt. Du bemitleidest mich nicht. Nein, du verachtest mich. Verachtung. Verachtung. Verachtung. Du kennst mich nicht. Du willst mich nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melancholie, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Verlass mich

Verlasst mich doch, bitte. Ich will nicht mit euch sprechen. Alleine sein, das ist alles was ich will. Für immer alleine sein. Die Einsamkeit spüren. Wie sie mich von innen zerfrisst. Wie sie mein Herz erfrieren lässt. Wie sie langsam in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melancholie, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Rette mich

Meine liebste Emma, es tut mir so leid, dass du diesen Brief nun in den Händen hältst. Vor kurzem noch dachten wir darüber nach, wie wir über den Tod der jeweils anderen erfahren würden. Ich werde es wohl nie wissen. Vermutlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Emma & Marie, Melancholie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Nimm meine Hand

Komm! Nimm mich an der Hand und wir laufen los. Wir rennen durch die Welt, weg von allen, die uns verletzen. Auf der Suche nach einem besseren Platz für uns. Denn den muss es schließlich geben. Wir laufen durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melancholie, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Was niemand versteht

„Emma, niemand versteht das!“, schluchzt Marie. Emma drückt ihre Freundin noch näher an sich und wischt ihr eine Träne aus dem Gesicht. „Niemand versteht, wie schwer das alles ist. Ein normales Leben zu führen, meine ich. Ich mache nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Emma & Marie, Melancholie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

All die verdammten Jahre

„Weißt du was scheiße ist?“ ‚Hm?‘ „Dass ich immer noch weiß, wie sein Autokennzeichen lautet. Bei jedem silbernen Golf, der an mir vorbeifährt, erschrecke ich und überprüfe, ob es seiner ist. Meistens ist er es nicht. Doch manchmal schon. Dann versuche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melancholie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn du fällst

Du kletterst gerne auf Bäume und auf Gemäuer und vielleicht sogar auf Hausdächer. Du möchtest frei sein und fliegen und alles hinter dir lassen. Du willst das Leben spüren und keinen Schmerz und dass alles gut wird. Ich weiß, du denkst, du wärst mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prosa | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Semikolon

Meine Liebe – Ich las online über das Project Semicolon. Da fanden sich viele psychisch Erkrankte und deren Angehörige zusammen, um Hoffnung zu schöpfen. Als Symbol tragen sie ein Semikolon. Es repräsentiert den bewussten Entschluss, einen Satz, den man eigentlich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melancholie, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Glücklich schätzen

Wissen Sie, da gibt es so viele Dinge, die ich gerne sagen würde, aber nicht kann. Was meinen Sie? Na ja… Also so Dinge, die ich Ihnen erzählen kann, weil Sie meine Therapeutin sind, aber die ich im echten Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Melancholie, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Immer noch Mia – Teil 6

Der sechste Teil meiner Kurzgeschichte. Das fünfte Kapitel findet man hier. Alle bisher erschienen Teile, gibt es da.  „Mit einem Kuss hast du mich noch nie geweckt“, flüstere ich, als ich Phils Lippen auf den meinen spüre. Wir sind beide auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Immer noch Mia, Prosa | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare